Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Die Covid-19-Pandemie überrollte uns wie ein Zug. Es hat die Welt gestoppt, wie wir sie in ihren Spuren kennen. Aber obwohl Unternehmen und sogar ganze Branchen ums Überleben kämpfen, schafft die Krise auch Chancen. Wir haben uns innerhalb weniger Tage an Änderungen angepasst, wo sonst Monate, wenn nicht Jahre der Planung angebracht gewesen wären. Während einer Krise sind alle Augen auf den Finanzsektor gerichtet. Von ihnen wird erwartet, dass sie Hilfe leisten und die Wirtschaft unterstützen. Dazu muss das Geschäft jedoch wie gewohnt fortgesetzt werden. Markus Unterberger, Practice Leader Financial Services für Kennedy Executive Search, setzte seine regelmäßigen Kundenanrufe während der globalen Einschränkungen fort. Während er mit CEOs und Geschäftsführern einiger der weltweit führenden Finanzunternehmen sprach, lernte er viel darüber, wie dieser überragende Sektor mehr denn je den Weg für den Rest von uns ebnen könnte.

Blogpost 12

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Die Partner von Kennedy Executive Search, dem globalen Netzwerk von Executive Search-Boutiquen, haben Caroline Frisenberg zur neuen Präsidentin und Markus Unterberger zum Vizepräsidenten gewählt. Gründer des Netzwerks Jörg Stegemann und Carl Lens werden als Präsident bzw. Vizepräsident zurücktreten. Die Wahl ist eine Folge der jüngsten Umwandlung des Netzwerks in eine wirtschaftliche Interessengruppe (Economic Interest Group, EIG). In dieser neuen Struktur werden alle Partner zu gleichberechtigten Stakeholdern und wählen gemeinsam ihre Führung. Die neue Präsidentschaft trat am 1. Januar in Kraft.

Kennedy new presidency

Caroline Frisenberg leitet Frisenberg J. Associates / Kennedy Executive Monaco und ist seit fast 4 Jahren Partner im Kennedy-Netzwerk. Dies bedeutet, dass sie die Entwicklung des Netzwerks zu einer globalen Organisation von Anfang an begleitet hat. Sie hat die Vorteile des Netzwerks voll ausgeschöpft und sich mit Partnern in verschiedenen grenzüberschreitenden Projekten und Aufträgen zusammengetan. Markus Unterberger, Inhaber von Unterberger & Partner / Kennedy Frankfurt, München, Salzburg und Zürich, ist dem Netzwerk im vergangenen Jahr beigetreten. Er hat schnell eine klare und starke Vision für das Netzwerk bewiesen und an einer Reihe globaler Kooperationen teilgenommen.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Adventkränze verkaufen, um die Jugend zu stärken und ihre Bildung zu unterstützen. Die Partner des Kennedy Executive-Netzwerks unterstützen Menschen jeden Tag in ihrer Karriere. Für Kinder ist eine Karriere ein langer Weg, nicht nur bezogen auf den zeitlichen Aspekt, sondern auch in Bezug auf Chancen und Möglichkeiten. Unter der Überschrift „Kennedy Cares“ führt jeder Partner eine gemeinnützige Aktion durch oder beteiligt sich daran, um Jugendlichen dabei zu helfen, ihr Potenzial auszuschöpfen. Unterberger & Partner / Kennedy-Executive Salzburg, München, Frankfurt und Zürich knüpften an eine beliebte Tradition, dem Adventskranzbinden, an und unterstützten die Aktion mit aktiven und finanziellen Mitteln. Der Erlös der verkauften Adventkränze geht an die Herz-Jesu-Missionare in Salzburg. Damit werden soziale Projekte im Herz-Jesu-Gymnasium in Salzburg unterstützt, aber auch neue Schulen und Kinderbetreuungseinrichtungen in Brasilien und im Kongo, in denen die finanziellen Mittel begrenzt sind.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Diese Woche ist International Week of Happiness at Work. Die Organisation hinter dieser globalen Initiative ist der Ansicht, dass zufriedene Mitarbeiter produktiver, flexibler, belastbarer und kreativer sind und besser mit Kunden und Kollegen zusammenarbeiten. Vor diesem Hintergrund stellen sie fest, dass die Zufriedenheit bei der Arbeit für alle Unternehmen oberste Priorität haben sollte. Dennoch übersehen viele Unternehmen diese einfache Botschaft häufig. Darüber hinaus sehen Mitarbeiter ihre Arbeit nicht immer als Mittel für ein glückliches Leben. Sie mögen mit ihrer Arbeit zufrieden sein und mögen das, was sie tun, aber das Glück wird zu Hause, mit der Familie oder mit Freunden gefunden.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Mit Unterberger verstärkt Kennedy seine Präsenz im Finanzdienstleistungsmarkt im deutschsprachigen Europa

Paris, 16. April 2019 - Kennedy Executive Search, das globale Netzwerk von privaten Executive-Search-Boutiquen, begrüßt den neuen Partner Unterberger & Partner. Die neue Partnerfirma verfügt über Niederlassungen in Deutschland, der Schweiz und in Österreich, die dem Netzwerk einen weiteren Zugang zu den deutschsprachigen Märkten in Europa ermöglichen. Mit dem Beitritt von Unterberger & Partner verfügt das Netzwerk nun über Niederlassungen in Österreich, der Tschechischen Republik, Dänemark, Frankreich, Deutschland, Ungarn, Italien, Monaco, Schweiz, den Niederlanden und den USA.

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Dienste die personenbezogene Daten speichern können. Alle Details dazu finden Sie unter: